Dies & Das, Druck / Print, Webdesign

Torsten Widder kam zu Beginn des Jahres auf Empfehlung zu uns, um mit uns über unterstützende Marketingmaßnahmen für seinen Wahlkampf zu sprechen. Denn: Torsten Widder tritt am 26. Mai 2024 in Zella-Mehlis für die Wahl zum neuen Bürgermeister an. Im Erstgespräch kamen wir bereits überein, welche Maßnahmen sowohl er als auch wir für sinnvoll erachteten. Außerdem legten wir die grobe Richtung für die Wahlwerbung fest.

Und dann durften wir im Grunde direkt loslegen mit der Erstellung erster Konzepte. Als parteiloser Kandidat ist Torsten Widder im Wahlkampf natürlich völlig unabhängig von gestalterischen Vorgaben. Daher konnten wir unseren kreativen Energien freien Lauf lassen.

Konzeptentwicklung für Printprodukte

Um von Anfang an sicher zu gehen, dass das von uns erdachte Konzept für alle Werbemittel – unabhängig von Größe und Abmessungen – funktioniert, erstellten wir noch in der 1. Phase grobe Entwürfe von Plakaten, Roll-Ups und kleinen Werbeanzeigen. Schließlich sollten alle Printprodukte (und die Website) am Ende aus einem Guss sein.

Torsten Widder entschied sich für den Entwurf, den Sie nun hier sehen. Ein ins Mint tendierende Türkis und kräftiges Blau dominieren hier die Farbgebung. Das Schriftbild ist klar und prägnant. Die Farben stehen für Bodenständigkeit und Vertrauen – also genau das, was Torsten Widder ausmacht und was er entsprechend im Wahlkampf verdeutlicht möchte. Den Slogan „Ein Bürgermeister für alle“ und das Motto „Damit Zella-Mehlis noch besser wird…“ besprach Torsten Widder mit uns und auch wir befanden beides für gut.

Website-Freischaltung pünktlich zur Auftaktveransstaltung

Natürlich darf bei einer Wahlkampagne ein entsprechender Internetauftritt nicht fehlen. Nachdem das „Grundgerüst“ stand, machten wir uns an die Erstellung der optisch passenden Website. Für die Texte lieferte uns Torsten Widder Daten zu seiner Person sowie seinen Werdegang und selbstverständlich die Inhalte seines Wahlprogramms. Auch die Ansprache der potenziellen Wählerschaft stammt aus seiner Feder. Wir kümmerten uns um die technische und gestalterische Umsetzung der Website und ergänzten allgemeine Texte. Außerdem richteten wir einen Weblog für aktuelle Neuigkeiten und sonstige Beiträge ein. Am 29. Februar 2024, dem Tag der offiziellen Bekanntgabe von Torsten Widders Kandidatur als Bürgermeister, ging der Webauftritt online.

Besuchen Sie die Website: www.torsten-widder.de. Falls Sie sich nicht nur für Webdesign, sondern auch für Torsten Widder als Bürgermeisterkandidat interessieren, finden Sie dort alle wichtigen Infos.

Wahlplakat für Standorte in Zella-Mehlis

Auch wenn die Wahlplakate von Torsten Widder erst jetzt hängen, sind sie schon eine ganze Weile fertig. Das Plakat war nämlich mit das erste Printprodukt, das final stehen musste – auch um sich die „besten Plätze zu sichern“. Basierend auf dem favorisierten Entwurf der 1. Phase, erstellten wir ein auffälliges Motiv für alle Plakate. Wir beschränkten uns dabei auf die Kerninformationen, um alles Wichtige schnell erfassbar zu machen. Das fertige Werk ist nun an vier Standorten in und um Zella-Mehlis herum zu finden. Alle Plakatwände sind im Vorbeifahren gut einsehbar und machen auf Torsten Widder als Bürgermeisterkandidat aufmerksam.

Kacheln und Profilbild für Social Media

Wir betreuen zwar nicht seine Social-Media-Kanäle, aber ein besonderes Anliegen hatte Torsten Widder hier dennoch an uns: Die 15 Punkte seines Wahlprogramms sollten wir als Kacheln für Instagram umsetzen. Dieser Bitte kamen wir natürlich gerne nach. Heraus kamen Instagram-taugliche Posts, die sowohl einzeln als auch in der typischen Dreier-Reihe ein gutes Bild abgeben.

Des Weiteren erstellten wir für den Instagram- und Facebook-Account ein passendes Profilbild. Als Grundlage hierfür diente ein Porträtfoto, das wir bei der Auftaktveranstaltung im Februar machten.

Flyer mit Lebenslauf, Wahlprogramm und Wahlterminen

Der Flyer sollte zunächst nur vier Seiten umfassen, wurde dann aber auf einen 6-seitigen Folder ausgeweitet. Von vorneherein stand für uns fest, dass wir ein quadratisches Format für den Flyer wählen. Denn unter den üblichen DIN-lang-Flyern fällt ein anderes Format natürlich direkt auf. Außerdem hatten wir so Platz für alle Informationen, ohne dass der Folder endlos viele Seiten zum Aufklappen haben musste. Es war zugegebenermaßen trotzdem eine Herausforderungen, alle von Torsten Widder gewünschten Informationen und Elemente auf den sechs Seiten unterzubringen. Am Ende ist es uns aber gelungen und dabei ein – unserer Meinung nach – doch recht ansehnliches Stück Wahlwerbung herausgekommen.

Anzeige in Printmedien der Freien Wähler

Die Freien Wähler Zella-Mehlis unterstützen Torsten Widder im Wahlkampf. Aus diesem Grund wurde bei zwei Flyern und einem Bauzaunbanner der Freien Wähler Platz für eine weitere kleine Anzeige reserviert. Für die jeweilige freie Fläche gestalteten wir entsprechend Anzeigenmotive auf Basis der bisherigen Printprodukte für Torsten Widders Kampagne.

Wir bedanken uns bei Torsten Widder für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Für die bevorstehende Wahl drücken wir natürlich die Daumen und hoffen, die von uns gestaltete Wahlwerbung beeinflusst das Ergebnis positiv.

Ähnliche Projekte
Ihre Nachricht

Schicken Sie uns Ihre Nachricht. Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich.

Nicht lesbar? Neu laden. captcha txt

Bitte geben Sie den Suchbergiff ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Plakatwerbung Neueröffnung Rollerino in Meiningen - Werbekampagne König & Partner